Sonntag, 18. März 2012

CAKE POPS

Ich habe mich zum ersten mal an Cake Pops herangewagt und bin total begeistert!Es hat mich zwar am Anfang ziemlich viel Nerven gekostet aber wenn man den Dreh raus hat klappts ganz gut.

Zuerst habe ich einen normalen Schokokuchen gebacken abkühlen lassen und dan ganz fein zerkrümelt.
 Danach habe ich ein Frosting aus 100gr Butter,100gr Philadelphia,250gr Puderzucker(gesiebt) und einem Päckli Vanillezucker gemacht.
 Dann habe ich die Krümel und das Frosting gut zusamengeknetet.Es war gar nicht so klebrig wie ichs mir vorgestellt hatte.
Wenn die Masse schön zusammen hält kann man die Bällchen formen.Ich habe die geformten Bällchen für 10 Minuten in den Tiefkühler getan.

 In der Zwischenzeit habe ich die Schokolade zum überziehen geschmolzen.
 Ich habe dan die die Lollystiele in der geschmolzenen Schokolade gedreht und in die Bällchen gesteckt.Dann habe ich die Bällchen mit den Stielen nochmals für 10 Minuten in den Tiefkühler getan und nacher in der Schokolade gedreht und schön verziert!





Es brauchte seehr viel Zeit für meine ersten Cake Pops.

 

                

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen