Sonntag, 15. Juli 2012

Tiramisu Cupcakes

Hallo meine lieben
Heute morgen habe endlich die leckeren Tiramisu Cupcakes aus dem Buch Süsse Sünden nach gebacken.Ich muss sagen ich liebe sie!!!!
 Und hier ist das Rezept für euch:

Für den Teig:
80g weiche Butter
280g Zucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
240g Mehl
1 EL Backpulver
1/4 TL Salz
2 Eier
240 ml Vollmilch

Für den Sirup:
250ml starken Kaffee
75 ml Kaffeelikör
3 EL Zucker

Für die Füllung un das Frosting:
400g Mascarpone
50 ml Kaffeelikör
300g Sahne
30g Puderzucker
Kakaopulver zum Bestäuben

1-2 Muffinbleche mit je 12 Mulden
Papierförmchen

1.
Den Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen.Die Papierförmchen in die Mulden des Muffinbleches setzen.
2.
Für den Teig Butter,Zucker,Vanillezucker,Mehl,Backpulver und Salz mit dem Handrührgerät bei niedriger Geschwindigkeit vermischen,bis eine sandige Masse entstanden ist.
3.
Eier und Milch verquirlen.Drei Viertel davon langsam unter die sandige Masse rühren,bis sich alles gut verbunden hat.An den schüsselwänden haftende Zutaten mit einem Teigschaber lösen.Die restliche Eiermilch zugiessen und alles bei mittlerer Geschwindigkeit zu einem glatten Teig verrühren.
4.
Die Papierförmchen zu zwei Dritteln mit Teig füllen.Eventuell verbleibenden Teig in bis zu vier weitere Papierförmchen ins zweite Muffinblech füllen.Die Cupcakes im Backofen (mitte) 18-20 Minuten backen,bis die Oberfläche bei sanftem Druck zurückfedert.Zur Garprobe mit einem Holzstäbchen in die Küchlein stechen.Wenn beim herausziehen kein Teig mehr daran haftet,sind sie fertig.
5.
Die Cupcakes kurz abkühlen lassen,dann aus dem Blech lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
6.
Inzwischen für den Sirup Kaffee,Likör und Zucker in einem kleinen Topf erhitzen.Köcheln lassen,bis die Flüssigkeit um die hälfte reduziert ist.Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
7.
Für das Frosting Mascarpone und Likör mit dem Handrührgerät in einer Schüssel glatt rühren.
In einer zweiten Schüssel die Sahne mit dem Puderzucker nicht zu steif schlagen.Die Schlagsahne behutsam unter die Mascarpone heben.
8.
Bei jedem Cupcake mit einem scharfen Messer ein etwa 2 cm breites und 3 cm tiefes Stück aus der Mitte schneiden.Die Kuchenstücke mit je 1 TL Sirup beträufeln.In die Vertiefungen ebenfalls je 1 TL Sirup träufeln.
9.
Die Vertiefungen etwa zur Hälfte mit Mascarponecreme füllen und die Kuchenstücke als Deckel auflegen.Diese bei Bedarf passend schneiden.Die restliche Mascarponecreme auf den Cupcakes verteilen und mit einer Palette verstreichen.Mit Kakaopulver bestäuben.

Kommentare:

  1. Liebe Ramona,
    deine Cupcakes sehen sehr lecker aus! Vielen lieben Dank für das feine Rezept.
    Liebi Grüessli
    Himbeeri

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Cupcakes sehen lecker aus! Ich muss sie endlich auch mal backen! :)

    AntwortenLöschen
  3. Und ich brauche endlich dieses Buch!! Das steht schon seit langem auf meiner Amazon-Wunschliste. :-)
    Aber ich habe ja bald Geburtstag! :-)
    Liebe Grüße
    Katrin

    PS: Die Cupcakes sehen natürlich Bombe aus! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Danke!!
    Ja unbedingt!!Es lohnt sich wirklich!!

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag ja so gar kein Tiramisu aber deine Cupcakes sehen köstlich aus!!

    AntwortenLöschen