Sonntag, 2. Dezember 2012

Lebkuchenmuffins

Guten Abend
Pünktlich zum 1 Advent habe ich heute leckere Lebkuchenmuffins gemacht. Ich habe ein bisschen experimentiert und war sehr überrascht wie lecker sie geworden sind!
Leider hatte ich keine Zeit für ein richtiges Topping darum kam nur etwas Puderzucker drauf.
Ich verrate euch natürlich auch das Rezept:

Ergibt ca 12 Muffins
Backofen auf 200 Grad vorheitzen

2 Eier
125g Zucker
1 Pack Vanillezucker
2 EL Kakaopulver (ungesüsst)
2 TL Lebkuchengewürz
1 TL Backpulver
150 ml Milch
100 ml ÖL
1 Prise Salz
150g Mehl

Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen.
Das Salz, das Kakaopulver , das Lebkuchengewürz und die Milch dazu geben und gut vermengen.
Das Öl langsam untermischen und alles gut rühren.
Zum Schluss das Backpulver und das Mehl dazu geben und alles zu einem schönen Teig vermengen.

Den Teig in Förmchen verteilen und bei 200 Grad in der Ofenmitte bei ober und unter Hitze ca 10-15 Minuten backen. (Stäbchenprobe)
Sie sind wirklich sehr lecker!
Viel Spass beim backen im Advent.

    
     

Kommentare:

  1. Wenn die so lecker sind, muss da nicht unbedingt ein Topping drauf! ;-) Sie sehen jedenfalls sehr gut aus. Und schön gemacht die neue Gestaltung Deines Blogs. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Anja!!Ja das stimmt!Also wir fanden sie alle super fein so!Weniger ist manchmal mehr!Wünsche dir einen ganz schönen Tag!Liebe Grüsse

      Löschen