Montag, 28. Januar 2013

Blitz Zitronenkuchen vom Blech

Hallo meine hübschen
Ja schon wieder ich :-)
Natürlich konnte ich die Finger nicht von der neuen Lecker Bakery lassen und hab gleich noch ein Rezept ausprobiert.
Mein Mann durfte dann heute den Kuchen mit nehmen ins Geschäft. Aber natürlich blieb auch etwas davon bei uns zu Hause!
Hier ist das suuuuuper leckere Rezept für euch!


Zutaten:
400g weiche Butter
600g Mehl
2 Zitronen
350g plus 100g Zucker
1 Pack Vanillezucker
eine Prise Salz
8 Eier
1 1/2 Päckchen Backpulver
150g creme fraiche

1.
Die Kuchenblechform einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.
Den Backofen auf 175 Grad vorheitzen.

Von 1 Zitrone zuerst die Schale fein abreiben, dann halbieren und auspressen.

2.
Teig
Die Butter, 350g Zucker, Vanillezucker und das Salz mit dem Rührgerät cremig rühren.
Die Zitronenschale dazu geben und unterrühren.
Nacheinander die Eier unterrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und im Wechsel mit der creme fraiche unter die Butter-Ei-Masse rühren.
Den Teig auf die Kuchenblechform geben und alles gut verteilen.
Im Ofen für ca 25 Minuten backen.

3.
Zitronensirup
Inzwischen die übrige Zitrone in dünne Scheiben schneiden.
100g Zucker, den Zitronensaft, die Zitronenscheiben und 150 ml Wasser aufkochen und 2-3 Minuten köcheln lassen.
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und sofort mit der Hälfte Sirup beträufeln und einziehen lassen.
Dann den restlichen Sirup darüber geben und die Zitronenscheiben darüber verteilen.
Vollständig auskühlen lassen.
Kleine Stücke schneiden.


                

Kommentare:

  1. MMmhhh,der sieht total lecker aus.In der Lecker Bakery klebt genau an der Seite ein Zettel.Ich fand der sieht unheimlich saftig aus

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der sieht echt richtig lecker aus, du bist ja richtig im Backwahn :) Kann ich aber gut verstehen, würde am liebsten jeden Tag ein Rezept aus der neuen Bakery nachbacken :) Was backst du morgen? ;) lg Vera :)

    AntwortenLöschen