Sonntag, 20. Oktober 2013

Kekse von meinen Kindern

Hallo meine lieben
Na, habt ihr heute was schönes gemacht?
Bei uns sind die Ferien jetzt leider schon wieder vorbei.
Deshalb haben wir unseren letzten Ferientag zu Hause verbracht und ich habe mit den Kindern  Kekse gebacken.
Die beiden Teige habe ich gemacht, und den Rest haben die Kinder selbstständig bewältigt!
Natürlich wollten sie unbedingt unsere neuen Keksstempel aus probieren.
Das Grundrezept habe ich bei der lieben Miss Blueberrymuffin gesehen und für uns ein wenig abgeändert.
Mhhhh sie sind echt lecker geworden.


Und hier ist das Rezept für euch:

125 g weiche Butter
110 g Zucker
2 Pack Bourbon Vanillezucker
1 Ei
250 g Mehl
1 Prise Salz

Die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Salz und dem Ei mit dem Handmixer gut vermengen.
Dann das Mehl darüber sieben und von Hand gut einkneten bis ein schöner Teig der nicht mehr klebt entsteht.
Den Teig in Frischhaltefolie einpacken und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Die Kekse werden im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ober und unter Hitze ca 10-15 Minuten gebacken.
Nach dem Backen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und nach belieben verzieren.

Wir haben 2 Sorten gemacht. Hier ist noch das zweite Rezept:

125 g weiche Butter
125 g Zucker
1 Ei
1 gestrichenen Teelöffel Zimt
250 g Mehl
1 Prise Salz.

Die Zutaten wie im oberen Rezept verarbeiten.

Und jetzt zeige ich euch noch wie es bei uns aussieht wenn die Kids am Werk waren ;-)
Das war heute sehr harmlos!

Und nun wünsche ich euch einen wundervollen Abend und viel Spass beim Backen!



 
 
 

Kommentare:

  1. Hey, da sieht es bei mir mitunter viel schlimmer aus, wenn ich alleine zu Gange bin! :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke Ramona, habe dein cookie Rezept gefunden. Hier ist wohl kein Backpulver im Teig. Werde sie bald ausprobieren!
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen